PIA Klemmplatten

Klemmplatten werden für die Befestigung der Enden von Zahnriemen (offene Meterware) in vielerlei Anwendungen benötigt. Dies ist z.B. bei Lift- oder Linearanwendungen erforderlich.

Je nach Größe der auftretenden Riemenkräfte müssen mindestens 7 Zähne pro Riemenende im Eingriff mit der Klemmplatte sein. Für Schwerlastanwendungen sind jedoch häufig auch 12 oder mehr Zähne vorzusehen.

Die Klemmplatten sind normalerweise aus Aluminium, können jedoch ebenso aus anderen Werkstoffen gefertigt werden.

Weitere Details finden Sie im ELATECH Katalog auf Seite 93

ELATECH Katalog Seite 93